Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Meine bedeutensten Erfolge und Läufe  (länger als Marathon-Distanz):  

 

- Deutscher Meister  Seniorenmannschaft (Ü50) im 6 Stundenlauf 2017

- Deutscher Meister Seniorenmannschaft (Ü50) im 24 Stundenlauf 2017            

- Deutscher Vizemeister Seniorenmannschaft im 100 km Straßenlauf 2016 (Ü50)

- Deutscher Vizemeister Seniorenmannschaft im 24 Stundenlauf 2016 (Ü50)

 - Deutscher Vizemeister im 100 km Straßenlauf 2015 in der Altersklasse M55 (9:21:05 h)

- Bronzemedaille Seniorenmannschaft (Ü50) bei der Deutschen Meisterschaft der DUV 2017 im Ultratrail, 81 km und 4250 Höhenmeter

- Bronzemedaille bei der Deutschen Meisterschaft  der DUV 2017 im 6 Stundenlauf mit 69,882 km, AK 55

- Bronzemedaille bei der Deutschen Meisterschaft der DUV 2015 im 50 km Straßenlauf (3:55:06 h), AK 55

- Bronzemedaille bei der Deutschen Meisterschaft der DUV 2016 im 24 Stundenlauf mit 169,16 km, AK 55

- 4. Platz bei der Deutschen Meisterschaft der DUV 2016 im 50 km Straßenlauf (3:49 h), AK 55

- 5. Platz bei der Deutschen Meisterschaft der DUV im 24-Stunden-Lauf 2015 mit 164,5 km, AK 55

- 6. Platz bei der Deutschen Meisterschaft im 100 km Staßenlauf 2016 in der Altersklasse M 55

- 6. Platz bei der Deutschen Meisterschaft der DUV im Ultratrail 2017 (Zugspitzsupertrail XL) in der Altersklasse M 55

- Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft der DUV im 6-Stunden-Lauf 2013 (62,3 km = 10.Platz AK 50)

- Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft der DUV im Cross- und Landschaftslauf über 50 km

- Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft der DUV im 24-Stunden-Lauf in Berlin 2014

- 495 km und 13.800 Höhenmeter Nonstop beim 2. Goldsteig-Montane-Ultrarace 2015

- dreifache Teilnahme an 12-Stunden-Läufen (bestes Ergebnis 112,12 km und damit 5. Platz AK 55 in der deutschen Rangliste 2014)

- zweifache Teilnahme 100 km von Biel (CH) - bestes Ergebnis 11:15 h

- elffache Teilnahme am Alb-Marathon (50 km und 1150 Höhenmeter) - bestes Ergebnis 4:27 h im Jahr 2016

- 336 km beim Iditarod-Trail Winterrennen in Alaska (2010)

- 480 km beim Iditarod-Trail Winterrennen in Alaska (2012)

- "Rovaniemi150" - Trail-Winterrennen über 151 km in Rovaniemi/Finnland am Polarkreis, Febr. 2014 - 5. Platz von 27 Läufern

- 80 km und 2400 Höhenmeter bei der Brocken-Challenge 2011 in 9:58 h

- 76 km Lauf von Ludwigsburg nach Schwäbisch Gmünd-Lindach

- 62 km Lauf von Untertürckheim nach Schwäbisch Gmünd-Lindach

- 60 km Lauf, Projekt: "Gmünder Stadtteil-Lauf"

- 238 km "Alb-Extrem-Tour", Lauf mit Radanhänger

- 100 km Lauf mit Radanhänger auf dem Kochertal-Radweg

- 360 km Lauf von Mannheim (tiefster Punkt Baden-Württ.) auf den Feldberg (höchster Punkt Baden-Württ.), 2007

- 980 km Lauf von Neuendorf (tiefster Punkt Deutschlands) auf die Zugspitze (höchster Punkt Deutschlands), 2007

- 127 km auf dem Remstalhöhenweg von der Quelle bei Essingen bis zur Mündung der Rems in Remseck

- 60 km auf dem Remstalhöhenweg von Fellbach bis Lorch-Muckensee

- 46 km auf dem Remstalhöhenweg von Lorch-Muckensee bis Essingen

- 46 km auf dem Remstalhöhenweg von Schwäb.Gmünd-Lindach bis Wellingshof

- "Rössleweg" 60 km Rundweg um Stuttgart mit ca. 1200 Höhenmetern

- 62 km auf dem Remstalhöhenweg von Untertürckheim bis Lorch-Muckensee (1800 Höhenmeter)

- 46 km Überschreitung der Nagelfluhkette (Allgäu) von Immenstadt über Mittag zum Hochgrat und zurück über das Ehrenschwander Tal, Mitterberg-Alpe nach Immenstadt (2750 Höhenmeter) - 7:40 Stunden

 - 6-Stunden-Lauf Ottobrunn/München 2014 - 64,05 km und 4. Platz/AK M55

- 12-Stunden-Lauf Schwäbisch Gmünd 2014 - 112,12 km und 3. Platz/AK M 55 - Gesamt 7. Platz

 

 

Sonstige Unternehmungen:

 - 100 km mit dem Tretroller auf dem Bodensee-Radweg

- Leiter von 3 Extremwanderungen auf dem Remstalhöhenweg (je zwischen 107 und 120 km sowie 2900 bis 3100 Höhenmeter